Unternehmen und Mitarbeiter

Erfolgreiche Unternehmen durch motivierte Mitarbeiter

 

Empirische Untersuchungen haben ergeben, dass sich mehr als 50% der arbeitenden Bevölkerung nicht mit ihrer Tätigkeit identifizieren. Wenn Sie Ihre Mitarbeiter als Individuen wahrnehmen – mit ihren Wünschen, Zielen, Bedürfnissen und Ideen – erhalten Sie als Gegen – Leistung nicht nur Arbeitsleistung.

Denn : “ Es ist besser, ein kleines Licht anzuzünden, als über die Dunkelheit zu schimpfen.“ ( Sokrates, griechischer Philosoph )

Theodore Roosevelt sagt dazu: „Wer seiner Führungsrolle gerecht werden will, muss genug Vernunft besitzen, um die Aufgaben den richtigen Leuten zu übertragen – und genug Selbstdisziplin, um ihnen nicht ins Handwerk zu pfuschen.“

Der Teamleiter als Leader und Coach

  • Was ist  Führung?
  • verschiedene Führungsstile und Führungstechniken
  • den eigenen Führungsstil entwickeln
  • Delegation als Führungsaufgabe
  • bewerten und beurteilen von Mitarbeitern
  • Potenziale der Mitarbeiter erkennen, fördern und nutzen
  • Beziehungsmanagement
  • Was die besten Chefs anders machen

Mitarbeitergespräche richtig führen

  • Kommunikation auf unterschiedlichen Ebenen wahrnehmen
  • Konfliktsituationen erkennen und konstruktiv lösen
  • Kritische Situationen meistern
  • Gestörte Kommunikation im Beruf (Konflikte definieren erkennen und lösen)
  • Ist das Jahresgespräch in jedem Fall zeitgemäß?

 Mitarbeiter  motivieren

  • Motivationsprozesse
  • Zielvereinbarungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.